Wirsingbällchen

 

Wirsingbällchen
 
Verfasser: 
Rezeptart: Hauptspeise
Menge: ca. 4 Personen
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten:
  • 12 große Wirsingblätter
  • 500gr. Geflügelhack
  • 1 Becher Hüttenkäse
  • 100gr Parmesan
  • 100gr Lauch
  • 1 Möhre
  • 1 Ei
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer
Zubereitung:
  1. Wirsing waschen und den Strunk entfernen
  2. in kochendem Salzwasser ca. 5 min. blanchieren
  3. danach sofort kalt abschrecken und trocken tupfen.
  4. Die Möhre und den Lauch klein raspeln (oder hacken)
  5. mit dem Käse, Ei und dem Hack vermengen und mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  6. Eine Suppenkelle mit Wirsing auslegen (so das die Enden etwas überlappen)
  7. dass ganze nun mit einem guten EL der Hackmischung füllen
  8. die überlappenden Blattenden über dem Hackbällchen zusammenklappen.
  9. Mit der zusammengeklappten Seite in eine gefettete Auflaufform, oder direkt auf ein Backblech geben.
  10. Die Wirsingbällchen mit etwas Olivenöl bestreichen
  11. für 30 Minuten bei ca. 150Grad im Ofen garen.
Info / Tipp:
Die Wirsingbällchen kann man auch gut in einem Dampfgarer machen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: