Spaghettikürbis mit Knoblauchbutter & Parmesan

Spaghettikürbis mit Knoblauchbutter & Parmesan
 
Verfasser: 
Rezeptart: Hauptspeise
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
2 Personen
Zutaten:
  • 1 Spaghettikürbis
  • 250g Butter (weich)
  • 1-2 Knoblauch zehen
  • 1 Packung 8 Kräuter (Iglo)
  • 1 spritzer Zitrone
  • Parmesan
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung:
  1. den Ofen auf ca. 180Grad vorheizen
  2. Kürbis durchschneiden und mit den hälften nach unten auf ein Blech legen
  3. etwas kaltes Waser dazu und dann den Kürbis für 40min in den Ofen geben.
  4. In der zwischenzeit machen wir die Butter..
  5. dazu die Butter mit einem Spritzer Zitrone cremig rühren
  6. dann die Kräuter und den Knoblauch (natürlich klein geschnitten) unterheben
  7. mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  8. Wenn der Kürbis fertig ist werden die Kerne entfernt
  9. jetzt das Fruchtfleisch mit einer Gabel von der Schale lösen (es bleibt alles in der Schale!)
  10. Mit der Butter und frisch geriebenem Parmesan servieren..

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wirsing Chips

Wirsing Chips
 
Verfasser: 
Rezeptart: Beilage, Snacks
Zutaten:
  • 1 paar Wirsingbätter
  • Olivenöl
  • nach Bedarf: Paprikapulver, Chilipulver, Currypulver, Knoblauchpulver
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung:
  1. Den Wirsind waschen, trocken tupfen und den Strunk entfernen
  2. den Ofen auf 120Grad vorheizen
  3. den Wirsing in Mundgerechte Stücke schneiden
  4. in einer Schüssel etwas Öl und Gewürze nach Bedarf mischen
  5. dann den Wirsing gut damit verkneten
  6. jetzt die Blätter auf ein Pommesgitter legen und 20 min im Backofen trocknen
Info / Tipp:
Wenn die Blätter zu lange drin bleiben und braun werden, dann schmecken sie bitter

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Konjaknudeln mit Knoblauch Kräuter Garnelen

Konjaknudeln mit Knoblauch Kräuter Garnelen
 
Verfasser: 
Rezeptart: Hauptspeise
1-2 Personen
Zutaten:
  • 1 Packung Garnelen (ich nehme immer die gewürzten)
  • 1 Packung Konjaknudeln
  • 1 Brunch Kräuter
  • Knoblauch, Pfeffer, Salz
Zubereitung:
  1. Die Garnelen anbraten
  2. in der zwischenzeit die Konjaknudeln abwaschen und abtropfen
  3. den Brunch und die Konjaknudeln nun zu den Garnelen geben
  4. und mit Pfeffer, Salz und Knoblauch abschmecken

Champignons mit Knoblauchschmand Soße

Champignons mit Knoblauchschmand Soße
 
Verfasser: 
Rezeptart: Hauptspeise, Beilage
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
1-2 Personen
Zutaten:
  • 400g Champignons
  • 1 Becher Schmand
  • 1-2 Zehe(n) Knoblauch
  • Öl
  • Pfeffer, Salz
Zubereitung:
  1. Die Champigons putzen und je nach größe 1x halbieren
  2. in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten
  3. Knoblauch zerdrücken und mit dem Schmand dazu geben
  4. mit Salz & Pfeffer abschmecken

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Salisbury Steaks

Salisbury Steaks
 
Verfasser: 
Rezeptart: Hauptspeise
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
2-4 Personen
Zutaten:
  • 1kg Rinderhackfleisch
  • 400g Chamignons
  • 2 Zwiebeln
  • 250ml Brühe
  • 2EL Tomatenmark oder Ketchup
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 2-3TL Dijon Senf
  • 1 päckchen Bratensosse
  • gehackte Petersilie
  • Pfeffer, Salz
Zubereitung:
  1. als erstes wird eine der Zwiebeln in Würfel geschnitten und mit 1-2 EL Senf zum Hack gegeben
  2. jetzt formen wir Frikadellen und braten diese an, danach beiseite legen
  3. Nun die andere Zwiebel fein in Streifen schneiden und mit dem Knoblauch in einen Topf geben
  4. die Champignons putzen, in Scheiben schneiden und auf die Zwiebeln geben
  5. jetzt werden die Frikadellen darauf gelegt
  6. Die Brühe mit dem restlichen Senf, Tomatenmark und der Bratensoße vermischen und dazu geben
Info / Tipp:
Da ich das ganze im Slowcooker gemacht habe beträgt die Kochzeit 5 Stunden

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Menemen mit Merguez

Menemen mit Merguez
 
Verfasser: 
Rezeptart: Hauptspeise, Frühstück
Menge: 2-4 Portionen
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten:
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 2 türkische Paprika (grün) - (ich hatte grad leider nur rote zur Hand)
  • 1-2 Merguez (oder Sucuk)
  • 4 Eier
  • Meersalz
  • Chiliflocken
  • 1EL Butter
Zubereitung:
  1. Paprika würfeln
  2. Mergues in Scheiben schneiden
  3. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Paprika darin anbraten
  4. die Passierten Tomaten und die Wurst dazugeben
  5. mit den Gewürzen abschmecken und etwas köcheln lassen
  6. nun die Euer hinen geben und solange auf kleiner Flamme köcheln lassen bis die Eier stocken
Info / Tipp:
..normalerweise ißt man das mit etwas Brot (meistens zum Frühstück) ich habe das ohne gegessen
man kann auch nachdem die Eier drin sind eine Hand voll geriebenen Käse drüber streuen..

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Babybacon Bombs

Babybacon Bombs
 
Verfasser: 
Rezeptart: Hauptspeise, Beilage, Fingerfood
Menge: 2-4 Portionen
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten:
  • 1kg Rinderhack
  • 2 Eier
  • ca. 12 Babybells (oder Fetakäse)
  • ca. 24 Scheiben Frühstücksspeck
  • Zaubergewürz
Zubereitung:
  1. das Hackfleisch mit den Eiern mischen und mit der Zaubergewürz abschmecken
  2. etwas Hackmischung auf die Handfläche legen
  3. nun einen Babybell auf die Hackmischung und das ganze zuklappen
  4. nun mit 2 Scheiben Speck umwickeln und auf ein Backblech legen
  5. das ganze bei ca. 200°C für ca. 30 minuten backen
Info / Tipp:
wer mag kann die Bombs natürlich auch mit Feta füllen anstelle der Babybells,
dazu passt ein leckerer Gurkensalat...

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zitronenhähnchen

Zitronenhähnchenschenkel
 
Verfasser: 
Rezeptart: Hauptspeise
Menge: 3-6 Portionen
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten:
  • 6-8 Hähnchenschenkel
  • BBQ Gewürzsalz
  • Kräutersalz
  • Paprika edelsüß
  • Rosen Paprika
  • Knoblauch (granuliert)
  • Olivenöl
  • 3-4 Zitronen
Zubereitung:
  1. die Hähnchenschenkel mit den Gewürzen würzen und auf ein tiefes Backblech legen
  2. die Zitronen vierteln und ebenfalls auf das Blech legen
  3. das ganze bei 200°C für ca.35 min in den Ofen
  4. nach 30 Minuten ein wenig Olivenöl drüber träufeln
Info / Tipp:
dazu passt ein Salat

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Königsberger Klopse

Königsberger Klopse
 
Verfasser: 
Rezeptart: Hauptspeise
Menge: 2-3 Portionen
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten:
  • ca. 8-10 Frische Bratwürste (grob oder fein)
  • 1-2 Becher Schmand
  • 2-4EL Kapern
  • 1 Liter Brühe
  • Zaubergewürz
Zubereitung:
  1. die Bratwürste ausdrücken und zu Bällchen formen
  2. die Brühe aufkochen und die Bällchen reingeben zum garen
  3. in einem anderen Topf den Schmand mit den Kapern verrühren
  4. die Bällchen dazugeben
  5. wer es etwas flüssiger mag der kann etwas Brühe zu dem Schmand geben
  6. mit Zaubergewürz abschmecken
Info / Tipp:
ich hatte dazu Konjakreis, meine Männer normalen

Mediterranes Gemüse

Mediterranes Gemüse
 
Verfasser: 
Rezeptart: Hauptspeise, Beilage
Menge: 1-2 Portionen
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten:
  • 1 gelbe Zucchini
  • 1 grüne Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 3 Tomaten
  • 3EL Tomatenmark
  • 1 Balkankäse
  • ½ Paket Sahnekäse
  • etwas Öl
Zubereitung:
  1. Gemüse würfeln und mit Öl anbraten
  2. Balkankäse zerbröseln und mit den restlichen Zutaten zum Gemüse geben
  3. mit Gewürzen abschmecken
  4. ca.10min köcheln
Info / Tipp:
ich hatte noch etwas gebratenes Putenfleisch dabei