Rezepte Update..

..bis zum WE werde ich alle neuen Rezepte posten. U.a die Currywurstsuppe & den Gyrosauflauf ☺️

Garnelen Gurken Salat

Garnelen Gurken Salat
 
Verfasser: 
Rezeptart: Beilage, Hauptspeise
Menge: 2 Portionen
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten:
  • 1-1⅕ Gurken
  • 2 Becher körnigen Frischkäse
  • ca. 500g Garnelen
  • Pfeffer, Salz
Zubereitung:
  1. Gurken ein wenig anschälen und würfeln.
  2. Den Frischkäse unterheben.
  3. Garnelen anbraten und dazugeben.
  4. Mit Gewürzen abschmecken draggable="false" data-mce-resize="false" data-mce-placeholder="1" data-wp-emoji="1" class="emoji" alt="🍽" src="https://s.w.org/images/core/emoji/2.3/svg/1f37d.svg">

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zucchioli

Zucchioli
 
Verfasser: 
Rezeptart: Hauptspeise
Menge: 2-3 Portionen
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten:
  • 1-2 Zucchini
  • 2 Pakete Ricotta
  • ca. 200g Parmesan
  • etwas Blattspinat
  • Salz, Pfeffer, Knoblauch
  • ger. Mozzarella
  • Für die Soße:
  • 1kg Hack
  • 2 Dosen gehackte Tomaten
  • 4EL Tomatenmark
Zubereitung:
  1. Hack in der Pfanne anbraten, mit den Tomaten ablöschen, Tomatenmark zugeben und würzen.
  2. Zucchini in längliche breite Streifen schälen.
  3. Ricotta, Spinat, ger. Parmesan vermischen und mit den Gewürzen abschmecken.
  4. Nun 4 Zucchinischeiben über Kreuz legen und mit einem EL Spinatmischung belegen, dann zusammen falten.
  5. Eine Auflaufform mit etwas Hackmischung auslegen, darauf kommen nun die Zucchioli. (Wenn etwas von der Ricottamischung übrig ist kann man den Rest einfach über die Zucchinitaschen geben)
  6. Dann die restliche Hachfleischmischung auf die Zucchinitaschen geben und mit dem Mozzarella bestreuen.
  7. Das ganze ca. 40min bei 250Grad in den Ofen.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zucchiniröllchen

Zucchiniröllchen
 
Verfasser: 
Rezeptart: Beilage, Fingerfood
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
2 Personen
Zutaten:
  • 1-2 Zucchini
  • Frischkäse (je nach Geschmack)
  • Bratenaufschnitt
  • Steakpfeffer
Zubereitung:
  1. die Zucchini in breit Streifen schälen
  2. mit dem Steakpfeffer würzen
  3. nun mit beliebigen Frischkäse bestreichen
  4. -2 Scheiben Braten auflegen und aufrollen
  5. das ganze in eine gefettete Auflaufform "stellen"
  6. nun bei ca. 180Grad für ca.30min backen

Diese Diashow benötigt JavaScript.

gefüllte Schnitzelröllchen

gefüllte Schnitzelröllchen
 
Verfasser: 
Rezeptart: Hauptspeise
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
4 Personen
Zutaten:
  • 4 Schnitzel
  • 1-2 Zucchini
  • Frischkäse (je nach Geschmack)
  • Steakpfeffer
Zubereitung:
  1. Zucchini in breite Streifen schälen
  2. die Schnitzel mit dem gewünschten Frischkäse bestreichen
  3. etwas Pfeffern
  4. nun 2 Scheiben Zucchini drauflegen und wie eine Roulade aufrollen
  5. das Schnitzel in gefettete Alufolie wickeln (wie ein BonBon)
  6. bei 200 Grad für ca. 30min in den Ofen
Info / Tipp:
Ich hatte Chilifrischkäse und normalen dafür

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zitronenlimonade

Zitronenlimonade
 
Verfasser: 
Rezeptart: Getränke
Zutaten:
  • 6 Zitronen
  • 2 Limetten
  • 1 Tasse Xucker
  • 1 Liter Wasser (mit oder ohne Sprudel)
Zubereitung:
  1. die Zitronen und Limetten in dünne Scheiben schnibbeln
  2. mit dem Xucker vermengen und abgedeckt für 2 Tage in den Kühlschrank stellen
  3. die mischung dann über einem feinem Sieb zerquetschen
  4. den übrig gebliebenen Saft mit dem Liter Wasser auffüllen
  5. bei bedarf nach süßen
Info / Tipp:
Ich habe noch etwas frische Minze in mein Glas getan

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wirsing Hack Auflauf

Wirsing Hack Auflauf
 
Verfasser: 
Rezeptart: Hauptspeise
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
4-6 Personen
Zutaten:
  • 1 großer Wirsing
  • 1,5kg Rinderhack
  • 1-2 Zwiebeln
  • 300g Schmelzkäse
  • 1 Paket Schinken
  • 1 Päckchen Suppengrün
  • Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer
Zubereitung:
  1. Die Blätter vorsichtig vom Wirsing lösen und in der Brühe blanchieren
  2. in der zwischenzeit die Zwiebeln würfeln
  3. die Zwiebelwürfel mit dem Suppengrün und dem Hack leicht anbraten und wüzen
  4. die Wirsingblätter mit einer Kelle rausholen und kalt abschrecken
  5. ca. 10 EL von der Brühe zurück halten
  6. jetzt den dicken strunk entfernen und auf ein Küchentuch legen
  7. eine Auflaufform fetten und mit den Wirsingblättern auslegen (siehe Bilder)
  8. jetzt wird geschichtet..
  9. auf den Wirsing kommt nun die hälfte der Hackmischung
  10. dann wieder eine Schicht Wirsing
  11. jetzt eine Lage Schinken
  12. nun wird der Schinken mit dem Schmelzkäse bestrichen (das erfordert etwas Geschick)
  13. nun wieder eine Lage Schinken
  14. nochmal eine Schicht Wirsing
  15. jetzt kommt das restliche Hackfleisch drauf und zum schluss nochmal Wirsingblätter
  16. Nun kommt noch die Gemüsebrühe über das ganze..
  17. Das ganze kommt jetzt bei ca. 180 Grad für ca. 30-40min in den Ofen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Spaghetti

 

Spaghetti
 
Verfasser: 
Nährwerte:
  • Menge: je 100g
  • Kohlenhydrate: 1,9g
Rezeptart: Hauptspeise
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
2 Personen (a 200g)
Zutaten:
  • 90g Sojamehl (vollfett)
  • 10g Flohsamenschalen (Mehl)
  • 10g Weizenkleber
  • 2 Eier
  • 1 EL Olivenöl
  • ½ TL Kräutersalz
Zubereitung:
  1. Alle Zutaten vermengen und gut durchkneten bis nichts mehr klebt
  2. Jetzt 20min gehen lassen, dann nochmals kurz durchkneten
  3. jetzt mit der Nudelmaschine (nach Anleitung) zu Spaghetti verarbeiten
  4. (2mal glatt Walzen, ich hatte Stufe 7, dann durch die Spaghettiwalze.)
  5. Die Spaghetti 1-2 min in kochendes Salzwasser geben und dann raus holen.
  6. Fertig 😁
  7. Ich hatte knapp 400g Spaghetti wovon 100g gerade mal ca. 1,9g Kohlenhydrate haben!!
Info / Tipp:
Wenn die Walzen nicht schneiden muss noch etwas Sojamehl untergeknetet werden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bitte um Verständnis..

Ihr lieben, in letzter Zeit ist es etwas still geworden hier, dafür möchte ich mich vorab entschuldigen!

Meine Mutter war sehr oft im Krankenhaus und ist letztendlich auch dort von Uns gegangen…

ich habe im Augenblick so viel zu tun das nicht nur mein Blog und die Facebook Seite drunter Leiden…

Ich hoffe Ihr habt etwas Nachsicht mit mir, sobald ich mich gefangen habe geht es auch weiter…
Danke für’s Verständnis,

Mel

Minibrötchen

Minibrötchen
 
Verfasser: 
Nährwerte:
  • Menge: 6 Stück (je. 50gr)
  • Fett: 22
  • Kohlenhydrate: 9
  • Eiweiß: 43
Rezeptart: Abendbrot, Brotzeit
Menge: 3 Portionen
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten:
  • 150g Frischkäse (optional: 75g Kräuterfrischkäse & 75g Pur)
  • 3 Eier
  • 40g Kartoffelfasern
  • 1TL Kräutersalz
  • ½TL Hefe
  • ½TL Backpulver
  • 1Msp Brotgewürz
  • Ghee zum fetten der Form
Zubereitung:
  1. Den Frischkäse mit den Eiern mixen (Stabmixer)
  2. die restlichen Zutaten mischen
  3. während des Mixvorgangs die Trockenmischung dazugeben
  4. jetzt die Form fetten und den Brei in 6 Portionen verteilen
  5. ca. 20min bei 200Grad backen
Info / Tipp:
Ich habe den Teig mit etwas Sesam bestreut

Diese Diashow benötigt JavaScript.